Suche
  • melaniegiesler

Egoismus oder Selbstliebe?



Egoismus bedeutet laut Wörterbuch: Streben nach Erlangung von Vorteilen für die eigene Person, nach Erfüllung der die eigene Person betreffenden Wünsche ohne Rücksicht auf die Ansprüche anderer.

Diese Definition lässt viel Raum für Interpretation und für 'Verurteilung'.

Wie oft entscheiden wir uns gegen einen Herzenswunsch, weil wir denken das sei egoistisch? So sind viele von uns erzogen worden, erst kommen die anderen und dann ich. Selbstverständlich ist es in einer Familie oder auch im Beruf wichtig, Kompromisse einzugehen, dennoch sollten wir immer prüfen, ob man sich mit einer Entscheidung selber treu bleibt. Denn oft stellen wir unsere eigenen Wünsche zurück, aus Angst egoistisch zu sein.

Unser Ziel sollte es sein, in die Selbstliebe zu kommen. Was bedeutet Selbstliebe denn eigentlich laut Wörterbuch und warum fällt es vielen so schwer, sich selbst zu lieben?

Das ist sehr spannend, denn die Definition von Selbstliebe bedeutet: egozentrisch.

Ist Selbstliebe nicht viel mehr ein wertschätzen der eigenen Person? So wie wir unseren Gegenüber wertschätzen, wahrnehmen und lieben, sollten wir uns selbst auch sehen. Durch diese Definitionen wird uns schon früh beigebracht, die anderen über uns zu stellen und ihre Wünsche eher zu erfüllen als unsere eigenen. Denn nur so sind wir liebenswert und gern gesehen. Das führt dann dazu, daß wir uns nicht trauen nein zu sagen, wir es allen recht machen wollen und die Liebe zu uns selbst völlig vergessen. Wir denken, es wird so von uns erwartet. In der Tiefe spüren wir aber, daß wir uns selbst verraten, das verletzt unseren innere


n Kern und macht uns unzufrieden oder traurig. Es ist an der Zeit, dieses Muster zu durch brechen und uns selbst mindestens genauso wert zu schätzen wie unseren Gegenüber. Wenn jeder anfängt sich selbst zu lieben und seine Bedürfnisse vorne an zu stellen, führt dies automatisch zu mehr Zufriedenheit. Es fühlt sich deutlich besser an, aus tiefsten Herzen ja zu sagen, als ein ja was lieber ein nein gewesen wäre. Das schaffen wir, indem wir auf unsere innere Stimme, unsere Intuition hören. Was möchte ich wirklich? Am Anfang kann auch die Frage zu sich selbst helfen: wenn die Antwort keine Konsequenzen hätte, wie würde sie lauten? Sei hier ehrlich mit dir selbst, das ist der erste Schritt.


Alles Liebe Melli


0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seelengespräche

1 Jahr Tom