Suche
  • melaniegiesler

Tierkommunikation


Was ist das genau? Ist es, die Körpersprache der Tiere zu verstehen und daraus Rückschlüsse auf ihr Verhalten zu ziehen? Ist es, die eigene Körpersprache so zu nutzen, dass das Pferd oder der Hund uns verstehen?

Es ist so viel mehr als das

Ich bin auf die Tierkommunikation aufmerksam geworden, als ich Hilfe brauchte, im Bezug auf ein Pferd, welches 'unwillig' war und nicht laufen wollte. Es lief nur mit enormen Druck und schnell hieß es, du musst dich durchsetzen. Das war nie wirklich meins und so fing ich an, mit dem Pferd zu sprechen. Ich habe verschiedene Methoden ausprobiert, wie es am Besten klappt. Heute verbinde ich mich mit meiner Akasha Chronik und die Tiere kommen zu mir, ich spreche mit ihnen auf Seelenebene. Ich muss nicht vor Ort sein, es ist sogar einfacher, wenn ich nicht physisch bei dem Tier bin.

Ich nehme Kontakt mit dem Tier auf und erfahre so, warum es gewisse Verhaltensweisen oder Krankheitssymptome zeigt. Zum Beispiel was dahinter steckt, dass das Pferd nicht auf den Hänger gehen will, warum der Hund aggressiv auf andere Hunde reagiert oder wie mein Pferd, der entschieden hatte, dass ausschließlich ich seine Ängste auflösen soll. Es ist nicht immer angenehm, die Wahrheit zu hören, die die Tiere uns mitzuteilen habe. Manchmal ist es sogar richtig hart, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Aber darum ist es umso Wichtiger die Zeichen, die die Tiere uns geben, wahrzunehmen und vorallem anzunehmen.

Denn wer etwas verändern will, kommt an sich selbst nicht vorbei!

Kein Tier, ob Pferd, Hund oder Katze ist zufällig bei seinem Menschen. Zufall ist eine menschengemachte Erklärung für Dinge, die unser Verstand nicht erklären kann. Kein Tier ist falsch oder 'schlecht erzogen'. Jedes Verhalten spiegelt etwas.

Es gibt für mich nichts spannenderes, als dieses Verhalten zu deuten und mit dem Besitzer gemeinsam auf Ursachenforschung zu gehen. Die Dinge anschauen und in Liebe zu wandeln.

Wenn ihr neugierig geworden seid, freue ich mich, wenn ihr meinen Beitrag teilt und ich euch auf eurer Reise ein Stück begleiten und unterstützen darf. Ich biete zum einen die direkte Kontaktaufnahme mit eurem Pferd, Hund oder auch Katze an, aber auch das Coaching zur eigenen Verbindung mit eurem Tier, denn das ist es was sie sich am meisten wünschen: gesehen, gehört und verstanden zu werden

Eure Melli




0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Seelengespräche

1 Jahr Tom